Was ist Kugelstrahlen?

Kugelstrahlen oder Kugelstrahltechnik, beide Namen werden im Arbeitsalltag benutzt, um die Baudienstleistung Kugelstrahlarbeiten mittels Stahlstrahlmittel beschreiben zu können.  Die Kugelstrahltechnik ist ein Anwendungsgebiet des Strahlens nach DIN 8200. Diese Technik bezeichnet das gezielte Bestrahlen von Oberflächen dynamisch hochbeanspruchter Untergründe zur Verlängerung ihrer Lebensdauer. Der Name Kugelstrahlen lässt sich auf die Verwendung von kugeligem Strahlmittelkörner zurückführen.

 

Wann findet Kugelstrahlen statt?

Angefangen von einer handgeführten Kugelstrahlmaschine, die in schwer befahrbaren Räumen eingesetzt wird, bis hin zur selbstfahrenden Kugelstrahlmaschine mit einer Filteranlage, die in Großbaustellen wie Industriehallen oder Flughäfen eingesetzt werden, können je nach Baustellengröße, in den einzelnen Baustellen eingesetzt werden.

 

Die Strahlbreite bzw. Arbeitsbreite der Kugelstrahlmaschinen kann je nach Bauflächengröße variieren. Die verbreitetsten Größen sind aber 125mm – 1220mm.  Wir, die A. R. D. Kugelstrahltechnik GmbH & Co. KG setzen je nach Baustelle die passenden Kugelstrahlmaschinen ein. Ziel: Haftzugwert von > 1,5 N

 

Funktionsbeschreibung

Die Strahlmittelkörner werden mittels Strahlanlagen mit hoher Geschwindigkeit gegen die zu behandelnde Oberfläche (Untergrund) geschleudert. Bedingt durch die hohe Geschwindigkeit wird das Strahlmittel beschleunigt und zum Aufprall auf der zu bearbeitenden Oberfläche gebracht. Anschließend werden dann die beim Strahlvorgang entstehenden Stäube durch ein an das Gerät angeschlossenen Filteranlage dem Kreislauf entzogen. Damit ist ein nahezu staubfreies Arbeiten in Innenräumen möglich.

 

Gründe für Kugelstrahlen

  • Oberflächenvorbereitung oder Oberflächenreinigung für verschiedene Untergründe, um eine vorgeschriebene Haftung des Untergrunds zu erreichen.
  • Entfernen von Epoxidharz – Beschichtungen, Bodenbelägen, Markierungen, Gummi, Farbe oder auch den Zementschlamm auf dem Neubeton. Ziel ist es, die Herstellung bzw. Verbesserung der Rutschfestigkeit.
  • Umweltfreundliche und staubfreie Methode um eine Fläche zur Weiterverarbeitung vorzubereiten.

 

Wo wird Kugelstrahlen eingesetzt?

Die A.R.D. Kugelstrahltechnik GmbH & Co. KG, ist bundesweit und europaweit im Bereich der Induriebodensanierung primär in Industriehallen der Autoindustrie, Flughäfen, in Tiefgaragen oder auch in Parkhäuser vertreten. Die Dienstleistung Kugelstrahlen kann aber auch in anderen Einsatzgebieten wie Krankenhäuser, Autowerkstätte oder Autobahnen stattfinden.  Weitere Gebiete wären Brücken, Schiffsdeck, Straßen.

 

Welche Untergünde eignen sich für Kugelstrahlen?

Betonuntergründe, Estrich, Bodenbeläge, Industriebodenflächen aller Art, Beschichtungen, Stahlbodenflächen, Asphaltflächen.

 

Sprechen Sie uns an

Wir beraten und helfen gerne, ferner können wir individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Entsorgungs- und Baukonzepte entwickeln.

 

 

Schlüsselwörter: Kugelstrahlen Baden-Württemberg, Kugelstrahlen Bayern, Kugelstrahlen Berlin, Kugelstrahlen Brandenburg, Kugelstrahlen Bremen, Kugelstrahlen Hamburg, Kugelstrahlen Hessen, Kugelstrahlen Mecklenburg-Vorpommern, Kugelstrahlen Niedersachsen, Kugelstrahlen Nordrhein-Westfalen, Kugelstrahlen Rheinland-Pfalz, Kugelstrahlen Saarland, Kugelstrahlen Sachsen, Kugelstrahlen Sachsen-Anhalt, Kugelstrahlen Schleswig-Holstein, Kugelstrahlen Thüringen, Blastrac, Blastracstrahlen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.R.D. Kugelstrahltechnik GmbH & Co. KG 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt